DE | EN | FR

Kochwurst

Schwarzwälder Schwarzwurst im Ring

Ob im Ring oder in der Naturkrause - die Schwarzwälder Schwarzwurst war schon immer ein besonderer Leckerbissen. Ausgesuchte Zutaten und die herzhafte Räucherung sorgen für den unvergleichlichen Geschmack.

  

Schwarzwälder Leberwurst im Ring

Die mittelgrobe Leberwurst im Naturdarm wird nach einem Familienrezept mit heimischen Kräutern verfeinert und nach schwarzwälder Art geräuchert. Ein leckerer und  herzhafter Genuss!

"Schwarzwald-Vierling"®

Vier würzige hausmacher Wurstsorten in einer Scheibe: grobe Jagdwurst, hausgemachte Leberwurst, Schwarzwälder Rotwurst und eine Magersülze. Die Würzung ist harmonisch abgestimmt, so dass der Geschmack hält was die Optik verspricht.

Badische Schinkensülze

Nach einer überlieferten Rezeptur der Schwarzwälder Hausmetzger aus mageren Schinkenstücken hergestellt und mit Kümmel fein abgestimmt. Der Fettgehalt dieser leichten Köstlichkeit liegt unter 10%. Die Badische Schinkensülze wird ohne Fremdaspik nur mit würziger Fleischbrühe und granulierten Schwarten gebunden.

Schwarzwälder Bärlauchsülze

Nach Art der Schwarzwälder Hausmetzger aus Eisbeinfleisch, Halsfleisch, Fleischbrühe, Rückenschwarten und mit Bärlauch verfeinert. Im Geschmack ähnelt Bärlauch dem Knoblauch, ist jedoch milder und erinnert an Schnittlauch. Die Bärlauch-Sülze bietet eine völlig neue, würzig-lauchartige Geschmacksrichtung, die eine erfrischende, farbenfrohe Abwechslung darstellt.

Schwarzwälder Pfeffersülze

Eine Sülze wie hausgeschlachtet: mit Eisbeinfleisch, Halsfleisch, Fleischbrühe, Rückenschwarten Sülzenspezialität nach Schwarzwälder Hausmetzgertradition hergestellt und mit grünem Pfeffer pikant abgestimmt. Der farbige Cellodarm bringt Abwechslung in das Thekenbild.

Schwarzwälder Kümmelsülze

Sülzenspezialität nach Schwarzwälder Hausmetzgertradition hergestellt und mit Kesselbrühe, gedünsteten Zwiebeln , Kräutern und Kümmel abgerundet.

Schwarzwälder Schwarzwürstle

Die herzhaft geräucherten für die deftige Brotzeit! Aus schlachtfrischem Rückenspeck, Schweineleber und Blut hergestellt. Wohldosierte Gewürze, wie Pfeffer, Piment und Nelken sorgen für das unverwechselbare Aroma.

NEU: "Schwarzwald-Feger"

Feurig-scharfe Schwarzwurst im Naturdarm mit magerer Schinkeneinlage. Die Würzung nach Art der schwarzwälder Hausmetzger erfolgt mit Naturgewürzen, wie Pfeffer, Piment, Nelken, etwas Zwiebeln und einer guten Prise Chili. Die zwei Tage andauernde Räucherung im Schwarzwalkamin, über Nadelhölzern, rundet den Geschmack harmonisch ab.